Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Kontakt: info@tcdeidesheim.de

 

 

Hallenplätze buchen

Freiplätze buchen

(frühestens 2 Stunden vor gewünschtem Spielbeginn möglich!)

Willkommen im Tennisclub Deidesheim!

Der Tennisclub Deidesheim e.V. zählt mit über 400 Mitgliedern zu den mitgliederstärksten Tennisvereinen in der Region. 1969 gegründet blicken wir inzwischen auf eine fast 50-jährige Geschichte zurück.

Unsere Anlage, die 2012 ganz neu angelegt wurde, umfasst 7 Freiplätze in gepflegter Umgebung sowie 2 Plätze in der clubeigenen Tennishalle. Wenn Sie Interesse am Erlernen des Tennissports haben oder Sie Ihr Spiel weiter verbessern möchten, hilt Ihnen unser kompetentes Trainerteam dabei gerne. Kontaktieren Sie hierzu unseren Cheftrainer Magnus Einhoff: magnus.einhoff@gmail.com.

Unser Clubrestaurant "Fasanerie Da Lillo" lädt nicht nur Tennisspieler, sondern auch alle anderen Gäste zum Verweilen ein. Einen besonderen Reiz bietet besonders im Sommer die sonnige Freiterrasse, auf der das Geschehen auf den Plätzen "hautnah" miterlebt werden kann.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


+++ Arbeitseinsatz am Wochenende+++

Liebe Mitglieder,

für den kommenden Samstag (19. Oktober 2019) suchen wir noch 3-4 Helfer, die unserem Platzwart dabei helfen, unsere Freiplätze winterfest zu machen.

Beginn: 9:30 Uhr | Dauer: ca. 4 Stunden

Wir wären wirklich sehr dankbar, wenn sich ein paar Mitglieder zur Mithilfe bereiterklären würden. Die Arbeit wird sogar mit 8€/h vergütet!


2. Deidesheimer Jugendturnier 2019

Nach dem erfolgreichen Auftakt in 2018 fand das Deidesheimer Jugendturnier auf unserer Anlage vom 13. – 15. September 2019 zum zweiten Mal statt. Insgesamt fanden 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in den Konkurrenzen U12 m/w und U18w den Weg nach Deidesheim, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Die Besetzung war sogar international: Drei US-Jungs und -Mädels kamen mit großem Anhang auf unsere Anlage und waren begeistert: „Die schönste Anlage, die sie bislang gesehen haben!“

Bei traumhaft sonnigem Wetter begonnen die Spiele sams­tags und sonntags jeweils um 10 Uhr – dabei ging es zwischen den Kindern und Jugendlichen sofort sportlich heiß her! Die Spielerinnen und Spieler aus verschiedensten Vereinen (wie bspw. TC Erlenbach b. Kandel, TC Weilerbach, TC Rot-Weiss Neustadt, TC Ramstein uvm.) haben riesen Kampfgeist gezeigt und in ihrem noch jungen Alter teilweise extrem hochklassige Matches geliefert!

Die Ergebnisse im Einzelnen: In der Konkurrenz U18w setzte sich Marie-Isabelle Wetzel vom Park TC Grünstadt in einer sehr engen Partie gegen unser Vereinsmitglied, Helen Buse, mit 7:5 7:5 durch. Bei den Jungen U12 siegte Emil Heppes (Park TC Grünstadt) mit 6:2 6:3 gegen Sem Laub vom TC BW Nussdorf. Bei den Mädchen U12 gewann die Jüngste im Tableau, Melina Lauer vom TC Offenbach, klar mit 6:1 6:0.

Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Spielerinnen und Spielern sowie allen Zuschauern für ein aufregendes und sportlich, faires Turnier!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

Hier geht's zu den Bildern.


"Mannschaftsdaddy" Paul Duggan

Ein schöner Artikel in der Rheinpfalz-Ausgabe vom 21.08.2019 über unseren langjährigen Trainer Paul Duggan und unseren Club. Hier geht's zum Artikel.


Nicholas Fickert im Finale

Unser turniererprobtes Mitglied, Nicholas Fickert, hat am Wochenende vom 20./21.07. mal wieder sein Können erwiesen und es beim Raptors Cup Kirrweiler bis ins Finale geschafft! Nach einem Satzrückstand im Halbfinale drehte Nicholas das Match noch um und gewann gegen Björn Henkel vom TC Kirrweiler mit 2:6 6:1 10:1. Ein toller Erfolg - Herzlichen Glückwunsch, Nic! Das Finale entschied Heiko Hahn vom TC Bürgerweide Worms mit 6:2 6:0 für sich.


Finalist bei den VR Bank Open

Unser langjähriges Mitglied und Nr.1 der Herren I, Nicholas Fickert (Mitte im Bild), schaffte es am Wochenende vom 07.07.2019 bis ins Finale der VR Bank Open auf der Anlage des TC Mutterstadt.

Nach einem anstrengenden Halbfinale gegen Steffen Schaudt vom TC Mörsch Frankenthal, das Nicholas mit 6:0 4:6 10:4 für sich entscheiden konnte, hatte er leider nur wenig Zeit zur Regeneration vor dem Finale. 

Er musste sich schließlich mit 2:6 2:6 gegen Tobias Rausch vom TC Schwarz-Gelb Heidelberg geschlagen geben.

Wir gratulieren Nic zu einem tollen 2. Platz!

Ebenfalls gratulieren wir Horst Gäbler zu einem tollen Turnier bei den Neustadt Open. Horst kämpfte sich als ungesetzter Spieler bei den Herren 60 bis ins Finale und stieß dort auf den ebenfalls ungesetzten Neu-Isenburger Alexander Becker. Dieser siegte im 1. Satz ohne größere Probleme 6:1. Der 2. Satz war jedoch deutlich umkämpfter und Horst konnte Hoffnungen schöpfen, nach dem er im 2. Satz auf 3:3 ausgleichen konnte. Dennoch waren die Netzangriffe seines Gegners einfach zu stark, weshalb er den 2. Satz mit 6:4 beenden konnte. Nichtsdestotrotz war es ein sehenswertes und allzeit faires Spiel der beiden. Wir gratulieren Horst für diese tolle Leistung!


Aufstieg in die Pfalzliga!!

Am 15./16. Juni konnten unsere Damen 1 und Damen 40 die Meisterschaft in ihrer Klasse perfekt machen und sind somit jeweils zum Aufstieg in die Pfalzliga berechtigt. Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften - was ein Erfolg!

Unsere Damen 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Unsere Damen 40

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Herren I kämpften um den Klassenerhalt

Unsere Herren 1 mussten sich am 30.06. in Kirrweiler in extrem umkämpften Matches mit 9:12 geschlagen geben. Nach den Einzeln stand es durch die Siege von Nicolas Fickert, Paul Duggan und Jan-Dominik Menge 3:3. Unser langjähriger Trainer und "Mannschaftsdaddy" Paul Duggan erkämpfte in seinem allerletzten Einzel bei 40 Grad ein 6:4 6:1 - was eine Leistung! Sie beendeten die Saison somit auf dem 6. Platz, weshalb der Klassenerhalt leider noch ungewiss ist (möglicherweise steigen 3 Mannschaften aus der Pfalzliga in die A-Klasse ab).

Weitere Ergebnisse vom Wochenende:

Mädchen U15  - SG TSV Hassloch/TC Hassloch 1    12:2


Trainingsangebote Wintersaison 2019/2020

+++++++++++++++++++++++

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern, liebe Mitglieder,

unser Cheftrainer Magnus hat sich für die Wintersaison wieder viele Gedanken über ein professionelles und individuelles Training gemacht, welches einzelne Trainingswünsche berücksichtigt und die Ansprüche der Jugend sowie der Erwachsenen beachtet. Magnus bietet auch in Zukunft verstärkt individuelles Training in 2-er Gruppen an, bei dem die Kinder und Jugendlichen hinsichtlich ihrer eigenen Stärken und Schwächen viel besser trainiert werden können. Natürlich ist aber auch ein Training in 3-er oder 4-er Gruppen wie gewohnt möglich. Das Trainingsangebot für Erwachsene umfasst wieder neben Spiel- und Taktiktrainingseinheiten auch Angebote zur Steigerung der mentalen und körperlichen Fitness für alle Altersstufen. Ergänzt wird das Ganze noch um spezielle Trainings für die Medenmannschaften.

Genauere Informationen entnehmt ihr bitte dem Buchungsformular, in dem alle Möglichkeiten aufgelistet sind. Wenn Ihr Fragen zu den Angeboten habt oder Beratung bei der Auswahl des passenden Trainings braucht, wendet Euch am besten direkt an Magnus Einhoff: magnus.einhoff@gmail.com bzw. (0176) 2323 2175.


Offizieller Partner von engelhorn sports



Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?